Welche Kompaktkamera um die 500 Euro?

Merlin Leonhard

"Ich habe keine Ahnung. Demzufolge ist es auf jeden Fall hilfreicher als Frequenz Babyphone. " Es ist, als hätte man es mir gesagt: "Es gibt nur eine Kamera." "Du solltest diesen hier kaufen."

Die Wahrheit ist: Ich weiß nichts über Kompaktkameras, und ich kann nicht mit klarem Verstand darüber reden. Der Grund ist einfach: meine Erfahrung. Aber nicht alles dreht sich um Erfahrung. Ein guter Freund von mir, Herr Leonhard, der mit mir im Fotoladen war, zeigte mir ein Video auf youtube über Kompaktkameras. Ich habe es mir mehrmals angesehen und war fasziniert. Ich dachte, dass er einen guten Einblick hat. Und das hat er auch. Das unterscheidet dieses Produkt stark von weiteren Produkten wie etwa Schnellste Kompaktkamera.

Aber er sagte auch, dass er sich nicht sicher sei, ob die neue Nikon D3100 eine Kompaktkamera sein könne. Und ich war überrascht, weil ich dachte, es sei die perfekte Kompaktkamera für uns. Als ich also mit der Recherche über die Nikon D3100 begann, entschied ich mich, sie mit einer Kompaktkamera zu vergleichen, die jetzt gekauft werden kann. Ich habe eine Nikon D3100 gekauft. Und dann beschloss ich, es auszuprobieren, und ich bin froh, dass ich es tat. Es ist eine tolle Kamera. Aber wie gut ist es? Ich bin mir immer noch nicht sicher. Und wenn es um Kameras geht, muss ich wissen, was ich kaufe und nicht von den Marktpreisen beeinflusst werden und ich kann nur kaufen, was ich mir leisten kann. Ich muss vorsichtig sein. Und es steckt viel Geld drin. Aber ich bin ein einfacher Mann. Dies ist beachtlich, vergleicht man es mit University Laptop. Ich bin kein Computer-Typ, also ist meine Idee nicht nur das, was es besser macht, sondern ich suche nicht nur nach dem, was das Beste für mich ist.

Hier spreche ich über die Canon C300 Mark II und die Canon EOS 70D. Ich versuchte, meine Erfahrungen mit einer Kamera für einen Vergleich zu nutzen, nicht um alle Vorteile, die ich mit der anderen Kamera hatte, zu nutzen. Ich versuche, nicht über ein einzelnes Merkmal zu sprechen, das besser ist als die anderen. Ich würde mich über Ihr Feedback freuen. 1. Canon EOS 70D: Ich mag die Farbwiedergabe und die Art und Weise, wie sie zeigt, wie viele Bilder Sie in einer Minute aufgenommen haben. Sie können schnell und einfach Fotos machen, ohne etwas zu verlieren. Es verwendet keinen zusätzlichen Speicher wie die Pentax K-3. Sie können 4K-Videos in hervorragender Qualität mit der Canon EOS 70D aufnehmen, die eine schöne Kamera ist, wenn Sie ein Amateur oder sogar ein Profi sind. Meiner Meinung nach ist die EOS 70D eine gute Kamera, wenn man viel Geld und viel Zeit hat. Es ist schnell und eignet sich hervorragend für Reisen und Fotos in Großstädten mit viel Licht. Das Beste für die 70D ist das hochwertige Objektiv, das mit dem Objektivverlängerungskabel verwendet werden kann.

Ich habe viele Fotos mit der 70D gemacht. Ich habe das Foto oben gemacht. Ich war in einem Stadtteil, in dem die Straßenbeleuchtung nicht gut funktionierte. Also brauchte ich ein sehr helles Licht für eine gute Aufnahme. Die EOS 70D hat die folgenden Objektive. Ich habe nicht alle genommen. Im Vergleich zu Kompaktkameras kann es daher deutlich gelungener sein. Die folgenden Fotos sind mit verschiedenen Objektiven aufgenommen. Für diejenigen unter euch, die nicht wissen, was eine "Linse" ist, ist eine Linse ein kleines Objekt, das klein genug ist, dass kein Licht in sie fallen kann. Die Größe des Objektivs ist wichtig. Das Objektiv ist für alle Kameras der gleichen Klasse gleich. So werden im 70D, einem sehr weitwinkligen Objektiv, die folgenden Objektive verwendet. Dies ist das Objektiv, das Sie auf dieser 70D (sowie auf anderen Kameras) erhalten. Er ist sehr schwer.