Warum werden Kompaktkameras Kompaktkameras genannt?

Merlin Leonhard

weil Sie sicherstellen müssen, dass der Körper die gleiche Größe wie die Kamera hat. Beispielsweise müssen Sie in der Lage sein, die Kamera in der Handfläche unterzubringen. Ich glaube, dass es wichtiger ist, die Körpergröße so ähnlich wie möglich an die Körpergröße der Kamera anzupassen. Sehen Sie sich weiterhin den Sdxc Speicherkarte Vergleich an.

Wenn Sie eine Kompaktkamera kaufen wollen, dann ist eine Kamera mit den folgenden Eigenschaften geeignet: Kleiner als 35x35mm, kompakt, aber nicht so kompakt, dass sie in die Hand eines normalen Menschen passt. Es hat ein Objektiv, das größer ist als der Sensor eines 35mm-Objektivs (normalerweise 35mm f/2,8), so dass es nicht auf einer Großformatkamera (wie einer D7000 oder D800) mit einem kleineren Sensor als 35mm verwendet werden kann. Es muss in der Lage sein, ein hochauflösendes Bild zu erzeugen. Dies ist das Offensichtlichste, was eine Kamera haben sollte, und es ist bis zu einem gewissen Grad wahr. Wenn eine Kamera die folgenden Eigenschaften hat, ist sie eine Kompaktkamera und in der Regel gut genug: Es kann in einem lokalen Kamerageschäft gekauft werden. Es hat hochwertige Materialien. Die Kamera kann mit dem Daumen bedient werden. Es ist leicht zu transportieren. Die Kamera hat eine Kamerahalterung, so dass es einfacher ist, sie mit einer Hand zu transportieren. Das Objektiv kann zur Videoaufnahme verwendet werden. Kurz gesagt, diese Kamera ist sehr nützlich für professionelle Fotografen. Dies mag wirklich erwähnenswert sein, im Vergleich mit Flugzeug Headset

Aber es gibt auch viele Menschen, die den Wunsch haben, eine Kompaktkamera zu kaufen und keine Ahnung haben, wo sie anfangen sollen. Was kann ich dir sagen, womit du keine Probleme haben wirst? Ich werde dir alles beibringen, was du über die Kamera und ihre Handhabung wissen musst. Was ist der "Kameramarkt", fragen Sie sich vielleicht? Ich würde sagen, dass es zwei Märkte gibt: Kamerahersteller und Kameraverkäufer. Der häufigste Markt ist der Markt für Kamerahersteller, aber die anderen sind sehr klein und bestehen nur aus einigen wenigen Geschäften. Wie werden Kompaktkameras hergestellt? Was genau ist ein Kamerahersteller? Ein Kamerahersteller ist der Hersteller von Kameras. Das Unternehmen der Kamerahersteller ist in der Regel in Form einer Familie, die aus dem Direktor, dem Eigentümer, einigen Mitarbeitern und dem CEO besteht. Der Besitzer ist die Person, die tatsächlich die Kamera herstellt und das Produkt verkauft. Der Direktor, der Eigentümer, der CEO und die Mitarbeiter sind die Personen, die für die tägliche Arbeit in der Fabrik eines Kameraherstellers verantwortlich sind. Die Fabrik eines Kameraherstellers befindet sich in der Regel in einer Stadt, so dass die Arbeiter in Ruhe arbeiten können. Manchmal verlegt der Firmeninhaber seine Fabrik von einer Stadt in eine andere. Der CEO kann das Unternehmen sogar verlassen, um an einem anderen Projekt zu arbeiten, z.B. einem Internetunternehmen. In der modernen Kamerafabrik gibt es keinen Geschäftsführer oder Direktor. Dadurch ist es offensichtlich hilfreicher als Kompaktkameras Test. In unserem Beispiel ist Merlin der CEO, aber wir würden nicht erwarten, dass er in der Fabrik ist. Er könnte sogar in einer anderen Abteilung arbeiten.